Sonntag, 9. Dezember 2012

Brechstange

Ein lustiger Tag in Chironico mit mehr oder weniger Bouldermotivation. Der einzige Erfolg heute ist die Begehung der Brechstange (Foto links), einem lustigen Zwei-Move-Boulder an Leisten. Stöcku ist zufrieden mit seinem Whisky und kommentiert dafür alles geistreich (Foto unten). Clin d'Oeil wollen wir auch noch klettern, doch entpuppt der Block sich als kleiner, listiger und fieser Boulder. Die Brechstange ist sicher einfacher... Auf jeden Fall, wenn man auf die Anzahl Versuche bis zum Durchstieg schaut. Glorreicher Abschluss des Tages war Stöckus seriöser Mantle, an dem Lars und Michi nochmals richtig Freude hatten. Traurig war, zu sehen, dass Vitruvian Man gechippt wurde. Der Boulder ist nun viel einfacher. Es ist aber noch möglich, die Originalvariante zu klettern. Wer kommt auf eine so blöde Idee, einen solchen Klassiker zu chippen?! Das ist wirklich nur traurig. Schade, dass es Leute gibt, die so etwas tun müssen...

Merci für den lustigen Bouldertag!

Keine Kommentare:

Kommentar posten