Samstag, 28. März 2015

Chironico Nightsession

Der Frühling zieht langsam ins Tessin und während dem Tag war es für unseren Geschmack viel zu warm, um zu bouldern. Gegen Abend begann es plötzlich stark zu winden. Dank unserem Sonnenschein Christina war es genug hell, um die besseren Bedingungen zu nutzen und den namenlosen Leistenboulder rechts von Soilwork zu versuchen. Guntram Jörg hat dazu noch einen Low-Start geklettert, den er "The Counselor" taufte. Der normale Sitzstart ist schon für sich logisch. Nach einigen Versuchen konnten wir alle The Counselor High Start klettern. Der dramatische Höhepunkt des Abends war Damiens Durchstieg mit bluttriefenden Fingern. Der kleingriffige Start ergibt zusammen mit dem hohen aber einfachen Ausstieg einen lohnenden Boulder. Den tiefen Start haben wir gar nicht probiert, doch nächste Saison werden wir zu diesem Block zurückkehren.

Danke an Christina Maria Magdalena für die Fotos!


Keine Kommentare:

Kommentar posten